Schwangere Frau in der Natur

Pilates Rückbildung

Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskulatur werden durch eine Schwangerschaft und Geburt stark beansprucht. Dein Körper und Geist benötigen nach der Geburt Schonung und Ruhe, jedoch auch eine angepasste und  sanfte Bewegung. Um Körper und Geist nach einer Geburt wieder zu stärken, braucht es eine gute Rückbildung. 

Rückbildung und Beckenbodentraining während und nach der Schwangerschaft - Es ist sehr wichtig das weiche Gewebe, die Muskeln und Bänder, die verschiedenen Schichten der Bauchmuskulatur, dem Beckenboden welche während der Schwangerschaft und Geburt belastet werden, wieder zurückzubilden. Der Beckenboden hält die Blase und die Gebärmutter und sorgt dafür, dass Wasser, Luft und Stuhl gehalten werden können, beugt also Inkontinenz vor. Durch Schwangerschaft und Geburt wurde er stark belastet. Vielleicht können Sie den Beckenboden nach der Geburt nicht mehr so gut spüren und schon gar nicht anspannen. Die Schwangerschaft hat gewisse Gelenke gelockert und Bänder überdehnt. Viele Muskelgruppen standen unter einem grossen Druck, und auch die Haltung war anders als normal, weil der Bauch nach unten gezogen hat.

Sitzende Seitenbiegung

Nun muss sich alles neu stabilisieren, normalisieren und wieder stark werden. Nach Sectio (Kaiserschnitt) ist dies ab der 12. Woche möglich. Nach einer natürlichen Geburt bereits ab der 8. Woche. 

Foto 24.02.22, 10 30 25.heic